Vita

 
 

Monika Sieveking

1944 in Potsdam geboren

1964 – 1970 Studium der freien Kunst an der Hochschule für bildende Künste Berlin (West) bei Hans Jaenisch und Heinz Trökes (Meisterschülerin)

Lebt und arbeitet als freie Künstlerin in Berlin.

ab 1970 Dozenturen an Jugendkunstschulen in Berlin, bei Life e. V., an Sommerakademien in Bremerhaven und Workshops mit Mund- und Fußmalern in Potsdam

 

Kunstprojekte

1976 – 1977 art-Sozialreportage Krankenhausalltag (Museum für Arbeitsschutz, Dortmund). Zeichnungen und Gemälde, die in Auseinandersetzung mit dem Alltag im Krankenhaus Benjamin Franklin, Berlin (West), entstehen

1982 art-Sozialreportage Meinst Du, die Russen wollen Krieg? Porträts von russischen Menschen während eines Arbeitsaufenthaltes in Moskau und Minsk

1984 Porträts von Ratsuchenden im Berufs­beratungszentrum Berlin

1987 Gesichter des Widerstands (Sammlung der Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Berlin). Porträtzeichnungen von damals noch lebenden Widerstandskämpfern gegen den Nationalsozialismus

1985 – 1989 Weltenbühne Wandbilder für den Abenteuerspielplatz an der Spree, Berlin-Kreuzberg (mit F. Suplie und R. Fässer)

1992 Gruppenbild im interkulturellen Zentrum für Mädchen und junge Frauen, Berlin-Neukölln

2002 Porträt der Vorsitzenden des Bundesverfassunggerichts Prof. Dr. Jutta Limbach

 

Altarbilder

1984 Altarbild Unsere Stadt – Stadt Gottes für die Martin-Luther-Gemeinde, Berlin-Neukölln

2012 Altarbild Afrikanische Krippe für die Bethesda-Gemeinde in Soweto

2016 Altarbild Jakobs Traum – ein Traum in der Gropiusstadt für die evangelische Gemeinde in der Gropiusstadt, Berlin


 

Ausstellungen

Auswahl der Einzelausstellungen

1995 Wilke-Atelier, Bremerhaven, Arbeitsstipendium und Ausstellung

Galerie Wildeshausen

1996 Klostergalerie, Zehdenick

1997 Galerie am Neuen Palais, Potsdam

1998 Gotisches Haus, Berlin

1999 Überseemuseum, Bremen

Türkisches Kulturzentrum, Berlin

2000 Galerie Wildeshausen

2002 Possum-Galerie, Maryborough, Australien

Galerie am Neuen Palais, Potsdam

2004 Galerie am Körnerpark, Berlin

2005 Zentral- und Landesbibliothek, Berlin

2006 Schwartzsche Villa, Berlin

2007 Apex-Galerie, Göttingen

2008 Galerie Futura, Berlin

2009 Kunstverein Husum

2012 Gotisches Haus, Berlin

2013 Paul Gerhardt Diakonie Hospiz, Berlin

2014 Galerie Sympra, Stuttgart

2016 Freie Volksbühne, Berlin

2018 Kunststation Kleinsassen